11.1.06

HOK: Fallstudie: "Rendezvous mit dem Tod" - Etablierte Medien (Rest)

Deutschlandfunk (Hans-Joachim Wiese: "Im Auftrag der Staatssicherheit Kubas", von der Zeit übernommen), die Welt (Jörn Lauterbach: "Das hier ist kein Fake"), die taz ("Die Hauptfrage ist jetzt beantwortet") und Spiegel Online (Severin Weiland: "Nur einer konnte überleben") bieten in Interviews dem Filmautor die Möglichkeit, über seine Arbeit zu sprechen und vor allem seine These darzulegen und ihre Bedeutung hervorzustreichen. Darin wird klar, dass für Huismann nach seiner langjährigen Recherche die These schlüssig ist. Er wird allerdings nirgends mit Gegenargumenten konfrontiert.

Übersicht HOK Fallstudie "Rendezvous mit dem Tod" und zu Reaktion etablierter Medien

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Backlinks:

Link erstellen

<< Hauptseite