21.12.06

HOK (in eigener Sache): hodel.hist.net.blog ist tot! Es lebe weblog.histnet.ch!

Liebe Leserin, lieber Leser dieses Blogs,

ob Sie nun zufällig über eine Suchmaschine hier landen oder zu den regelmässigen Besucher/innen dieses Blogs gehören: der Zeitpunkt ist gekommen, sich von hodel.hist.net.blog zu verabschieden. Nach 15 Monaten und 188 Einträgen ist nun der Zeitpunkt gekommen, zu expandieren und vor allem auf ein etwas leistungsfähigeres Blog-System umzustellen.

Ich ziehe um auf weblog.histnet.ch, das nun zu einem integralen Bestandteil der Website hist.net wird. Kollege Peter Haber wird sich auch mit Blog-Einträgen beteiligen und (wer weiss) eventuell wächst die Zahl der Autoren noch, bzw. nutzen wir die Möglichkeit, auch Gast-Autoren die Kolumne zu öffnen.

weblog.histnet.ch ist noch nicht ganz fertig gestaltet, das sollte sich aber in den nächsten Wochen noch ändern. Die Abonnierung von RSS-Feeds ist dank Kategorien wesentlich einfacher, bzw. differenzierter möglich.

Selbstverständlich sind alle Einträge aus hodel.hist.net.blog vollumfänglich auch in weblog.histnet.ch vorhanden! Es geht also nichts verloren an Wissenswertem und Interessantem (auch nicht die Kommentare!).

Also: Lebwohl hodel.hist.net.blog und Danke für die schöne Zeit! Und an Sie, liebe Leser: Auf Wiedersehen bei weblog.histnet.ch.

1 Kommentare:

Um 27/12/06 17:17, Anonymous Anna-Maria Müller meinte...

Viel Erfolg für den Umzug und vielen Dank für die interessanten und lehrreichen Artikel in diesem Jahr!

 

Kommentar veröffentlichen

Backlinks:

Link erstellen

<< Hauptseite