4.12.05

Aus der Welt der Blogs V: Blogs sind unwichtig

Noch ein Beweis, dass Blogs eigentlich nur ein selbstbezügliches, ausserordentlich überschätztes Phänomen seien? Hier: Die neue Studie von w3b hat herausgefunden, dass zwar 75 Prozent der Web-User schon von Blogs gehört haben. Aber nur 4 Prozent benutzen Blogs regelmässig zur Beschaffung von Informationen. Gar nur 2 Prozent schreiben regelmässig eigene Beiträge in Blogs (mehr als einmal pro Woche).

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Backlinks:

Link erstellen

<< Hauptseite