14.2.06

HOK Schreiben: Neues Kollaborationstool

Writely bietet einen neuen webbasierten Dienst, um kollaborativ Texte zu erstellen. Die Arbeitsweise erinnert an die Office-Umgebung, mit dem Unterschied, dass die Texte auf einem Server der Firma Writely abgelegt werden und daher Mitarbeiter/innen (die ich als Eröffner eines Dokumentes auswählen kann) jederzeit via Web Zugriff darauf haben. Der Dienst ist momentan im Beta-Stadium und (noch) umsonst nutzbar.

Verblüffend an diesem Dienst ist die Vielzahl von Befehlsoptionen, die mit der neuen Technologie AJAX implementiert werden. Damit können lassen sich auf Webseiten viele Befehle ausführen, ohne dass die Seite vom Server neu geladen werden muss. So wird die Arbeit sehr viel komfortabler.

Während Writely zu stark auf die Office/Dokumenten-Metapher setzt, um etwa ein besseres Wiki zu werden, wäre die stärkere Berücksichtigung von AJAX für die Bedienung von Wikis oder Blogs (oder Lern-Management-Systemen) durchaus zu begrüssen. Dass hier weitere Ideen möglich sind als die Abbildung einer Office-Umgebung zeigen die AJAX Programmier-Ideen zu Microcontent (Kleine Inhalte innerhalb einer Webseite, die separat nachgeladen werden können), Microlinks (Links, die Microcontent aufrufen, also nur einen Teil der Webseite neu laden) oder Live-Suche (beim Eintippen in Suchfenster wird eine laufend aktualisierte Trefferliste angezeigt).

Übersicht: HOK Schreiben

2 Kommentare:

Um 14/2/06 21:40, Blogger ph meinte...

Es kann natürlich auch ein Vorteil sein, wenn sich ein neues Tool an bekannte GUI anlehnt. Es soll ja auch "netzferne" Schichten geben, die man u.U. mit solchen Diensten erreichen möchte.

 
Um 16/2/06 17:41, Blogger jan hodel meinte...

Mir geht es nicht um das GUI, sondern um den Arbeitsprozess, der mit dem Tool abgebildet wird. Ich vermute, dieser ist zu nahe an der vertrauten Art der Text-Verarbeitung im Office-Stil, als dass die "netzfernen" User von ihrem Arbeitsstil "Word-Dokument per e-mail verschicken" abrücken werden. Zumal das Dokument auf einem Server abgelegt ist, wo keiner weiss, was genau mit diesen Daten geschieht und wie sicher sie sind.

 

Kommentar veröffentlichen

Backlinks:

Link erstellen

<< Hauptseite